Announcement

Collapse
1 of 2 < >

E3 2019: Immortal Realms: Vampire Wars Announced



New turn-based strategy IP with card game and empire management coming to PC and consoles
Teaser-Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=Dp_4aCMOr30
2 of 2 < >

The Biggest World War II Strategy Bundle of the Year


Sudden Strike 4: Complete Collection available now exclusively on the Kalypso Shop
See more
See less

das schlechteste tropico??

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    das schlechteste tropico??

    hallo

    irgendwie werde ich nicht warm mit tropico 6. habe teil 3 und 4 super gerne gespielt aber hier ist irgendwie der wurm drin.

    habe 2 goldminen und 2 ölfördertürme aber es wird einfach kein gold und kein öl exportiert. habe genug transportunternehmen und alle straßen sind verbunden und 2 häfen.

    die ganzen sachen die nicht so viel wert sind werden exportiert aber öl und gold nicht. weiß nicht warum. waffenfabrik habe ich auch aber waffen werden auch so gut wie garnicht exportiert.

    komme so finanziell auf keinen grünen zweig.

    dann baut man ohne ende häuser für alle schichten und trotzdem hat man unzählige mittellose obdachlose.

    man baut alles mögliche aber die zufriedenheit geht einfach nicht wirklich hoch.

    finde dieses tropico ist bis jetzt das schlechteste. da müßten die entwickler einiges nachbessern bevor es spielbar wird.

    wenn jemand tips hat wäre ich dankbar.

    #2
    Hast du eventuell eine oder mehrere Schmuck- und/oder Medikamentenfabriken, die Gold (Schmuckfabrik) und Öl (Medikamentenfabrik/Pharma GmbH) als Rohstoffe verbrauchen?

    Hast du denn Häuser für Mittellose gebaut? Du benötigst dazu entweder Baracken in dem Modus "Stapelt sie höher" oder Conventillos im Modus "Fäule".

    Comment


      #3
      ok baracken im modus stapelt sie höher habe ich nicht aber ich habe keine weiterverarbeitenden betriebe für öl und gold also daran kann es nicht liegen.

      Comment


        #4
        habe jetzt etliche baracken auf stapelt sie höher gestellt aber die obdachlosen ziehen nicht ein...habe versucht den haken bei automatischem export raus und wieder rein zu machen bringt auch nix...weiß ehrlich gesagt nicht mehr weiter...für mich bis jetzt keine gute spielerfahrung

        Comment


          #5
          Reiß mal die Hütten, in denen die Obdachlosen wohnen, manuell ab und schau, ob sie dann in eine der Baracken ziehen oder sich eine neue Hütte bauen. Mehr Ideen habe ich jetzt leider auch nicht.

          Comment


            #6
            Hi madmads,
            überprüfe erst einmal, ob genug Ressourcen produziert werden, um diese nicht nur selbst zu nutzen und zu exportieren. Denn bitte beachte, dass mit den Standard Einstellungen werden natürlich priorisiert die geförderten Ressourcen genutzt, bevor diese exportiert werden. Des Weiteren natürlich auch überprüfen, ob Förderanlagen, sowie der Dock selbst voll bemannt sind. Denn wenn Arbeiter fehlen, bleiben auch Exporte aus, vor allem am Dock.

            Kommt es zu einer großen Hüttenansammlung, überprüfen, ob genug Wohnraum in der Nähe der Arbeitsplätze vorhanden ist. Schließlich wollen deine Tropicaner nicht über die ganze/n Insel/n pendeln, um an ihren Arbeitsplatz zu kommen, sowie auch Wohnraum für ihren Stand. Denn arme Tropicaner können nicht in Villen ziehen, als Beispiel.

            -cheers

            Comment


              #7
              für was nutzen die tropikaner das gold und öl wenn es denn einfach nicht exportiert wird? die minen und fördertürme produzieren...das habe ich schon kontrolliert.
              wie kann ich das überprüfen ob die resourcen selbst genutzt werden?

              Comment


                #8
                Im Handelmenü kannst du erstmal schauen, ob du exportieren kannst, oder ob dies deaktiviert hast:


                Wenn es um Arbeitskraft geht: Das Edikt "Mitarbeiter des Monats" kannst du deine Tropicaner auch mehr arbeiten lassen.

                Hast du denn Warenketten, in denen z.B. Gold und/oder Öl verarbeitet wird, wie z.B. Schmuck? Denn dann wird natürlich priorisiert das Gold dorthin gebracht, zur weiteren Verarbeitung.


                -cheers

                Comment


                  #9
                  habe oben schon geschrieben das ich keine weiterverarbeitenden betriebe für gold und öl habe und das ich schon versucht habe exporte zu deaktivieren und wieder zu aktivieren weil in einem anderen beitrag stand das das helfen soll...hat es aber bei mir nicht.

                  Comment


                    #10
                    Hallo madmads,

                    vielleicht versuchst du, erst mal einen der Häfen wieder abzureißen. Diese verursachen immense Kosten, am Anfang lohnen sich in Tropico 6 - im Gegensatz zu den älteren Tropicos - keine zwei Häfen.
                    Außerdem ist es bei Tropico 6 sehr wichtig fürs Geld, die gesamte Produktionskette aufzubauen, um genug zu erwirtschaften.
                    Da die Tropicaner ja auch gern ihre Freizeit genießen, bau doch diese Gebäude, genauso wie Häuser nahe an deren Arbeitsplatz, sonst sind die ewig unterwegs zur Kirche, Kneipe etc. In dieser Zeit produziert natürlich auch keiner was.
                    In die Häuser können deine Tropicaner natürlich auch nur einziehen, wenn sie sich die Mieten auch leisten können. Das dauert erstens eine Weile, und zweitens können die "Billiglöhner" das auch auf Dauer nicht. D.h. bei Gelegenheit mal den einen oder anderen Lohn langsam erhöhen, nicht Häuser bauen ohne Ende.

                    Vielleicht hilft ja der eine oder andere Tipp,

                    schönen Gruß


                    Comment

                    Working...
                    X