Announcement

Collapse

KALYPSO HIGHLIGHTS 11/06/2018 - 17/06/2018


Hello everyone,
it’s time for this week’s Kalypso Update! In this series, we’re bringing you an overview of everything that’s been going on at Kalypso Media over the last month, including all the latest news and updates about our current and upcoming games.


Sudden Strike 4
The next big DLC for Sudden Strike 4, Finland - Winter Storm, was released on June 14th. The new DLC features two new mini-campaigns with six new singleplayer missions based on the events of the Russian advances on Finland during and after the Winter War, up until the Vyborg Offensive in 1944.

Check out the Steam Store page here:
https://store.steampowered.com/app/8..._Winter_Storm/

Alongside the new DLC, we've also released a new free update. Update 1.09 adds gameplay improvements, two new multiplayer maps based in Finnland and much more to the game.

Check out the full Changelog here:
https://steamcommunity.com/games/373...43648199519124



Shadows: Awakening
The first episode of the Shadows: Awakening featurette series was released on Friday. This brand new video preview offers a sneak peek at the unique party system that makes every playthrough so thrilling and unique, as well as a more detailed look at the game world, combat and the cast of characters you’ll meet on your journey through the darkness.

Check out the video here:
https://www.youtube.com/watch?v=Wq6FN6bwERw



Railway Empire
Thank you for all your positive feedback on the Mexico DLC of Railway Empire! We are thrilled that the DLC is being so well received by our enginemen and -women!

For those who missed the train: Last week we released the first DLC, Mexico, for Railway Empire. The new content is available for PC, PS4 and Xbox One, and brings you a new scenario (Viva Mexico! – 1873-1893), the Mexico map (playable in Free Game and Sandbox modes), additional goods, 24 new cities and two new locomotives.

Check out the Steam store page here:
https://store.steampowered.com/app/8...mpire__Mexico/

Furthermore, we are proud to announce that Railway Empire now supports NVIDIA Ansel! The powerful in-game camera gives owners of NVIDIA graphics cards loads of options, such as 360-degree, super resolution, filters and many more to take professional-grade photographs of your game.

Check out the news and pictures:
https://steamcommunity.com/games/503...39417459391048

Show us your best moments from Railway Empire!
Or upload your screenshots directly to NVIDIA:
https://www.nvidia.com/de-de/geforce...JwwoMzfQ%3D%3D
[/I][/B].


__________________________________________________ __________________________________________________ ______________________________________


German version

Hallo allerseits!
Es ist Zeit für das Kalypso-Update mit den Highlights der Woche!



Sudden Strike 4
Das nächste große DLC für Sudden Strike 4, Finland - Winter Storm, wurde am 14. Juni veröffentlicht.
Das DLC enthält zwei neue Kampagnen mit sechs neuen Einzelspieler-Missionen von den russischen Vormärschen in Finnland während des Winterkrieges bis hin zur Vyborg Offensive 1944.
Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=twpVUzMB1jU&
Zur Steam-Shop-Seite:
https://store.steampowered.com/app/8..._Winter_Storm/

Darüber hinaus wurde das kostenlose Update 1.09 veröffentlicht.
Neben vielen Gameplay-Verbesserungen fügt das neue Update mit Tali und Citadel zwei neue Mehrspieler-Karten aus dem Finnland - Winter Storm DLC, für alle Spieler in das Hauptspiel hinzu.
Zum kompletten Changelog:
https://steamcommunity.com/games/373...43648199519124



Shadows: Awakening
Die erste Episode der Featurette-Serie zu Shadows: Awakening wurde am Freitag veröffentlicht.
In dem exklusiven Preview finden Spieler heraus, wie sich das innovative Action-RPG von der Konkurrenz abhebt: Darunter erste Einblicke über das einzigartige Gruppensystem, das spielbare Ensemble, welches Spieler auf ihrer Reise begegnen werden und die am Rande der Vernichtung stehende Spielwelt an sich.
Zum Video:
https://www.youtube.com/watch?v=1n6dmPBG3Tw&



Railway Empire
Vielen Dank für all euer positives Feedback zum Mexico-DLC von Railway Empire!
Wir freuen uns, dass das DLC bei unseren Tycoons so gut ankommt.

Für alle, die den Zug verpasst haben: Letzte Woche haben wir das erste DLC, namens Mexico, für Railway Empire veröffentlicht. Die neuen Inhalte sind für PC, PS4 und Xbox One erhältlich und bringen neben der Kartenerweiterung ‚Mexiko‘ (Freies Spiel & Modellbau-Modus), das Szenario ‚Viva Mexico!‘ (1873-1893), zusätzliche Waren, über 24 neue Städte sowie zwei neue Lokomotiven.
Zur Steam-Shop-Seite:
https://store.steampowered.com/app/8...mpire__Mexico/

Darüber hinaus sind wir stolz verkünden zu können, dass Railway Empire nun NVIDIA Ansel unterstützt.
Mit NIVIDIA Ansel können Nutzer von NVIDIA Grafikkarten ihre Gaming-Momente in professionaller Qualität festhalten und teilen.
Die leistungsstarke In-Game-Kamera bietet verschiedene Optionen, darunter 360-Grad-Aufnahmen, Super Resolution, diverse Filter und vieles mehr.
Zur News mit Beispiel-Bildern:
https://steamcommunity.com/games/503...39417459408993

Zeigt uns eure schönsten Momente aus Railway Empire!
Oder ladet eure Screenshots direkt bei NVIDIA hoch:
https://www.nvidia.com/de-de/geforce...JwwoMzfQ%3D%3D
See more
See less

Update 1.4 wude veröffentlicht! Erweiterte KI, Kreuzungen und Legacy-Branch

Collapse
This is a sticky topic.
X
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Update 1.4 wude veröffentlicht! Erweiterte KI, Kreuzungen und Legacy-Branch

    Jetzt neu:
    Legacy-Branch
    Seit der Beta haben wir Railway Empire stetig mit Updates versorgt und verbessert. Um nur wenige große Verbesserungen zu nennen: Erweiterung der KI, Kreuzungen, jede Menge (Re-)Balancing, Zufallskarten-Generator, transkontinentale Nordamerika-Karte, 100-Jahre-Forschungsbaum und vieles mehr. Darüber hinaus versprechen wir, in Zukunft weiterhin Inhalte und Verbesserungen zu liefern.

    Doch all diese Veränderungen beeinflussen auch den Kern des Spiels – den Code. Sie können ebenfalls Auswirkungen auf Speicherstände haben. Zum Beispiel hatten wir kürzlich einige Berichte von Problemen mit zufällig generierten Karten, die darauf zurückzuführen waren. Damit ein begonnenes Spiel, dessen Speicherstand inkompatibel geworden ist, weitergeführt werden kann, haben wir uns entschieden, den Spielern den Legacy-Branch zur Verfügung zu stellen. Mit dem Legacy-Branch erhalten die Spieler die Möglichkeit, eine ältere Version von Railway Empire zu spielen, mit der die Speicherstände noch funktionieren.

    Wie erreicht man den Legacy-Branch?
    1. Öffnet Steam und eure Steam Bibliothek.
    2. Rechts-Klick auf „Railway Empire“.
    3. Wählt nun „Eigenschaften“.
    4. Wählt nun den Reiter „Betas“ aus.
    5. Nun wählt ihr via Dropdownmenü „Legacy“ aus.
    6. Danach sollte Steam automatisch damit beginnen, neue Dateien für den Legacy-Branch von Railway Empire herunterzuladen.
    Um wieder in das normale Hauptspiel zu kommen, wendet einfach die oberen Schritte erneut an, wobei ihr bei Punkt 5 „Keine“ auswählt



    Features
    KI nutzt Signale und baut mehrgleisig bei Spieleinstellung: Streckennetz „Komplex"
    Wenn sich der Spieler für das komplexe Streckennetz entscheidet, nutzt die KI von nun an auch Mehrfachgleise sowie Signale.
    In diesem Modus baut die KI meist parallele Gleise, eine für jede Richtung. Außerdem nutzt sie nun Signale und Kreuzungen.
    Spieler können die Einstellung für das Streckennetz der KI in den Spieleinstellungen ändern. Hierfür gibt es nun drei Modi zur Auswahl:
    • „Komplex” – Der Spieler sowie die KI nutzen das komplexe Streckennetz.
    • „Normal” – Auch hier spielen die KI sowie der Spieler mit dem einfachen Streckennetz, in welchem Züge durcheinander hindurch fahren.
    • „Normal KI” – In diesem Modus nutzt der Spieler das komplexe Streckennetz, wohingegen die KI das einfache Streckennetz nutzt.
      Tipp: Spieler, die eine Herausforderung suchen, sollten das Streckennetz auf „Normal KI” sowie die KI-Stufe auf „Sehr Stark“ setzen.


    Spieler & KI können Gleiskreuzungen bauen
    Nicht nur, dass die KI nun ebenfalls das komplexe Streckennetz nutzen kann sowie dort auch mit Signalen und Kreuzungen arbeitet; Spieler können nun eine große Auswahl an Kreuzungstypen nutzen, darunter auch die von der Community gewünschte X-Kreuzung.

    Anpassungen/Verbesserungen
    • Wir haben viele Probleme im Zusammenhang mit zufälligen Karten behoben, indem wir die Art und Weise geändert haben, wie zufällige Karten erstellt werden.
      • Disclaimer: Aus diesem Grund und aufgrund der vielen Veränderungen, die für die verbesserte KI und Kreuzungen gemacht wurden, könnte es vorkommen, dass alte Speicherstände vor Update 1.4 beschädigt - in seltenen Fällen sogar unbrauchbar - werden. (Wenn du weiterhin deine 1.3-Zufallskarten-Speicherstände spielen möchtest, kannst du dies in unserem neu eingeführten Legacy-Branch tun.)
    • Die Streckenauslastung kann jetzt in der Stationsansicht eingesehen werden.
    • Außerdem haben wir einen „Undo“-Button zu den Optionen der Zuglinien-Erstellung hinzugefügt.
    • Basierend auf dem Feedback aus der Community haben wir Optimierungen für paralleles Bauen von Gleisen implementiert: Beim Gleisbau rasten Schienen nun am Ende vorhandener Gleise in eine parallele Position ein.

    #2
    Hallo,

    Ich habe das Spiel über DVD installiert und es ist über Steam auf 1.4 aktuallisiert.

    Ich habe die erste Kampagne angefangen zu spielen, doch es ist ein Bug aufgetreten:

    Laut Tutorial soll ich Signale setzen. Egal wie ich die Signale setze es wird mir mit der schwarz/weißen Linie nicht angezeigt für welche Richtung die Schiene freigegeben wird, auch wenn ich das zweite Signal am zweiten Gleis setze passiert nichts. Somit fahren die Züge trotz gesetzer Signale über nur das eine Gleis. Die Kapmangne mit dem Tutorial läuft auch nicht weiter.
    Ich habe dazu extra noch ein paar YouTube-Lehrvideos angesehen, doch alles läuft auf das selbe Ergebnis hinaus. Was mir allerdings auffiel, dass für einen kurzen Moment die schwarz/weiße Linie zu laufen begann, dann aber sofort stehen blieb noch bevor ich das Signal gesetzt habe.

    Dann habe ich ein Spiel in der freien Runde versucht, doch auch hier funktioniert es nach dem Signalsetzten nicht.

    Die Bilder zeigen den Tutorial-Modus.

    Ich habe es dann auch auf Legacy-Branch zurück gepatcht (1.3). Doch auch hier funktioniert das Signal setzen nicht.

    Gruß Teppey71
    Attached Files
    Last edited by Teppey71; 06-09-2018, 08:28 AM.

    Comment


      #3
      Wie setzt du denn die Richtungssignale ? Machst du das auch mit Shift halten dabei ?
      Last edited by Swenna; 06-09-2018, 01:50 PM.

      Comment


        #4
        Ja, habe ich. Und selbst wenn ich es vergessen haben sollte, hat man anschließend immer noch die Gelegenheit die Signale anzuklicken um die Richtung zu ändern. Wie Du auf den Bildern sehen kannst, sind die Richtungssignale richtig gesetzt und trotzdem fahren die Züge auf dem falschen Gleis.

        https://www.youtube.com/watch?time_c...&v=9bKPcd2_0sg
        Last edited by Teppey71; 06-10-2018, 09:46 AM. Reason: Videolink hinzugefügt.

        Comment


          #5
          hallo Teppey

          dein Fehler ist .. du setzt nur normale Signale, aber eben keine richtungsgebundenen Signale .. man sieht das auch in deinem Youtube Video sehr gut.
          Du musst beim setzen der Signale zusätzlich die Shift Taste mit drücken, DANN bekommen die Signale erst die Richtungs - Bindung.
          Das steht aber links unten im Hilfetext des Tutos auch deutlich geschrieben. ;-)

          Du setzt im Grunde nur einfache Signale, die zwar in der Richtung wirken, wie du sie aufstellst im Video - aber eben nicht auch die Gegenrichtung sperren.

          Du erkennst Richtungssignale daran, das sie wie im Strassenverkehr beim der Gegenrichtung von Einbahnstrassen so ein rundes rotes Hinweiszeichen mit waagerechtem weissen Querbalken dazubekommen.

          Probier es mal aus .. dann merkst du den Unterschied.

          Comment


            #6
            Kreuzung sind etwas knifflig, da immer wieder Brücken oder Tunnel bevorzug errichtet werden. Aber es geht. Im Spiel unter "Tipps und Tricks" im Kapitel Gleisbau steht alles schön beschrieben.
            Last edited by leuchti; 06-11-2018, 10:11 PM.

            Comment

            Working...
            X