Announcement

Collapse
No announcement yet.

Seyplyrith stellt sich vor

Collapse
X
  • Filter
  • Time
  • Show
Clear All
new posts

    Seyplyrith stellt sich vor



    Mein Name ist Eva, bin 21 Jahre alt. Arbeite halbtags als Aushilfe im Büro und Bücherei, Ausbildungsunfähig weil ich introvertiert bin. Man kann es auch Asperger nennen, aber das andere klingt halt nicht soo negativ.

    Was ich gerne mache: Ausschlafen <3, Zocken, Musik hören (richtung Dubstep, Electro, Swing, EDM, House), Serien schauen (The Flash, Dr. House, Lucifer) und mich mit Pokemonzeug beschäftigen. Das heisst dass ich letztes Jahr angefangen habe Pokemon Karten & Plüschies zu sammeln, nicht alle, nur die ich mag.

    Fakten: Ich trinke nur Wasser, einmal in der Woche Cola, Milch, mehr Getränke mag ich eigendlich nicht. Bin eine Eule, mir fällt es schwer früh in Bett zu gehen und wieder um 6 aufzustehen (bähh)
    Ich gebe gern Geld aus. Hab ein Regal voll mit Lego Zeugs. Bin ein Katzenfeund, habe ne Spinnenphobie und mag Drachen, Eulen und war eine langjährige Star Wars Liebhaberin. Ja war, ist mir alles zu viel geworden... bin nicht mehr in der Lage den neuen Battlefront Teil zu spielen, Panikattacke incoming. Sehr schade, aber es liegt mir so gar nicht. Seitdem habe ich komischerweise Angst davor neue Spiele anzufangen, wo ich nicht weiß was auf mich zukommt. Am 17.04 Sudden Strike 4 angefangen und bin so stolz drauf es nach 5 Monaten in meine PS4 einzulegen xD
    Mit 5 den ersten Teil von der Sims Reihe gespielt und letztes Jahr den 4 Teil wieder gespielt mit den ganzen Addons, habe dort eine Großvampirfamilie erschaffen.


    Eine kleine Persöhnlichkeitsgeschichte zu der Dungeons Reihe:
    Schrift extra in passender Farbe
    Ich fing mit Dungeons 2 an. Hab es durch gespielt und sofort den großartigen Humor gefeiert. Dann kam ein Jahr später der 3 Teil raus und ich habe mich immer wieder vor lachen kaum einkriegen können! Im Dezember 2017 habe ich 3 Wochen lang an den Maps von Teil 2 gehangen mit dem Killerpinguin und Riesenkürbisköpfen. Genial! Hab mit diversen screens Twitter zugenervt haha Habe meistens in der Nacht gespielt und konnte so die Parylampe anschalten, das war so entspannend. <3 Jetzt wo die DLCs nach dem anderen erscheinen, habe ich beschlossen die Story nochmal durchzuspielen und bin nun auf Stufe Höllisch angekommen. Es macht so heidenspaß und es gibt bei mir selten Spiele die mich so dermaßen fesseln. Bisher sind es ca 6 Spiele, der Rest.... währte nie lange...
    Und ich fange an den allerersten Teil von 2011 zu spielen. War erst sehr sehr ungewohnt, aber nun geht es. hab den Humor wiedererkannt wie man es kennt haha (die Sache mit dem Skelettköning und deren Freundin die Blumen am Grab gießen)

    Entwickler, ihr macht einen tollen Job! Und der Erzähler & Thalya natürlich auch ^-^

    Mir fällt noch so viel ein was ich über die Dungeons Reihe als Threads posten könnte. Fallen FAQ zur Inspiration, Lob zu den DLCs (und den Haubtteil versteht sich) und eine Pro/Kontra Liste zu jedem Teil, was mir gut und nicht so gut gefiel. Mal sehen ob ich mich dransetze.
Working...
X