Dungeons 2 Patch 1.6.1 Changelog
#1
Dungeons 2 Patch 1.6.1 Changelog

Controller-Steuerung komplett überarbeitet und verbessert, insbesondere:
  • Buttonbelegung komplett überarbeitet
  • Kontextabhängige Anzeige der Buttonbelegung
  • Selektionsradius im RTS-Mode vergrößert sich nun über Zeit, nicht mehr manuell
  • Neuer Marker für die Bildschirmmitte im RTS-Mode: Schöner, verschwindet nicht mehr in Objekten, gibt Feedback über das anvisierte Objekt analog zum Mauscursor
  • Bedienung der Menüs zum Starten eines neuen Spiels stark verbessert (Gefecht, Kampagne und Mehrspieler)
  • Menü-Bildschirme und modale Dialoge für Controllersteuerung überarbeitet
  • Wenn letzte Einheit in neutralem Dungeon stirbt, kann man mit D-Pad nun trotzdem noch die Region wechseln
  • Zauberleiste mit Hotkeys werden im Gamepad-Modus nicht mehr angezeigt
  • Einheitenlisten-GUI nun mit Controller verwendbar
  • Build-Queues werden nun unterstützt
  • Deadzone-Logik verbessert
  • Arbeitsgeräte (Bau-o-Maten, etc.) können nun durchgeschaltet werden
  • Tutorial-Meldungen, Tipp des Tages für Controllersteuerung angepasst
  • Steam-Controller nativ unterstützt (Steam)

Performance-Optimierung, insbesondere:
  • Dungeon-Rendering unter DirectX 11 stark beschleunigt
  • Performance bei Anzeige von Schadenswerten verbessert
  • Vorplatzierte Außenwelt-Einheiten werden erst kurz vor Kontakt mit Spieler aktiviert
  • Unterschiedliche kleine Hänger korrigiert (z.B. wenn große Flächen zum Ausgraben markiert sind, neue Musikstücke geladen werden, beim Scrollen nach Levelstart, etc.)
  • Bösifizierung optimiert
  • Rendering simpler Außenwelt-Objekte und Dungeon-Dekorations-Objekte optimiert
  • Weitere Tasks für Mehrkernsysteme optimiert (z.B. Animationen)
  • Weglängenberechnung der Dungeon-Einheiten in der Grobplanungsphase optimiert
  • Einheitenwegberechnung allgemein optimiert
  • Performance-Einbruch bei vielen nicht-eingelagerten Ressourcen korrigiert
  • Logik-Physik-System optimiert
  • Verschiedene weitere kleine Optimierungen

Stabilitätsverbesserungen:
  • Speicherverbrauch unter DirectX 11 stark reduziert
  • Leak bei Soundeffekte korrigiert
  • Genereller Speicherverbrauch von Musik und Soundeffekten reduziert
  • Einige Assets wurden nach Gebrauch nicht korrekt entladen
  • Objekt-Pools geben früher ungenutzte Objekte wieder frei
  • Speicherverbrauch aller GUI-Texturen reduziert

Mehrspieler:
  • Team-Domination: funktioniert nun korrekt
  • In 3/4-Spieler-Partien ist das Spiel nun immer gewonnen/verloren sobald der erste Spieler besiegt wurde
  • Unterscheidung Lan-/Internet-Spiel entfernt
  • Verbindungsabbrüche werden den Spielern nun besser kommuniziert
  • Nach dem Laden eines Multiplayer-Spiels ist die initiale Kameraposition für alle Spieler nun korrekt
  • Nach dem Laden eines Multiplayer-Spiels wird eine geänderte Spielerfarbe nun korrekt dargestellt

Balancing:
  • Barthas Snow wird nun nach spätestens 3 Minuten wiederbelebt (vorher 6 Minuten)
  • Die "Hiiirn!"-Fertigkeit des Ghuls hat nun eine Abklingzeit und Energiekosten
  • Forschungsdauer für einige Zauber erhöht, für einige andere Forschungen verkürzt

Leveldesign:
  • „König Robert muss sterben!“: Kanonenturm 50% schwächer gemacht
  • „Die Schlacht um Königsschlund“: Regeneration für Das ultimative Böse deutlich erhöht
  • Gefechts-Karten: Spawner besser aufeinander abgestimmt
  • Spawner in mehreren Maps korrigiert, insbesondere Paladin-Mob in „Die Protzlande“
  • Manche Kreaturen in einzelnen Karten haben den Spieler fälschlich nicht angegriffen
  • Diverse Skript-Ablauf-Korrekturen
  • Diverse kleine Fehler, Unschönheiten behoben

Verschiedenes:
  • Lokalisierung für Japanisch hinzugefügt (Steam, Retail, Gog, Mac Appstore)
  • Im Dungeon werden nun mehr Lichtquellen an den Wänden platziert
  • GUI: Barthas nun in der Dungeon-Minimap sichtbar
  • Schneeball-Falle walzt nun unbewegliche Objekte wie Türen und Brauereikessel nicht mehr weg
  • GUI: Viele Textabstände zur besseren Lesbarkeit erhöht
  • Ladevorgänge von großen Speicherständen beschleunigt
  • Im unausgegrabenen Bereich versteckte Einheiten können nun nicht mehr mit Zaubern anvisiert werden
  • Verschiedene Probleme mit Ragdolls korrigiert
  • Level-Ladevorgang nun weniger hakelig
  • Verschiedene visuelle Glitches repariert




Users browsing this thread: 1 Guest(s)