Alternativen für LOP
#91
(22-08-2012, 10:01 AM)Armi2k5 Wrote: Was eigentlich mit Alpha Centauri? Big Grin

SciFi civilization^^ Sehr Tolles Game kann mann nur empfehlen
Reply
#92
ach das war ja auch nice und mit dem addon "Alien Crossfire" gar nicht mal schlecht, gilt heute noch als Klassiker und eines der besten seiner Art. gehört definitiv mal zum 4x Genre.

So weil MOO3 auch noch nicht oben auf der Liste steht also.

Mit allen patches und inoffiziellen Patches sowie deutschmod und extra MOD ist dies auch ein Spiel welches ich als "must-have" gerne mal erwähne. Ich habe dieses Spiel rauf und runter gezockt. Alle Details hier zu finden http://www.moo3planet.de/ + http://farcaster.net/imod/
Reply
#93
(22-08-2012, 10:00 AM)Darcion Wrote: star lords ist im kampf genau so wie moo, einheit um einheit wird gezogen oder geschossen (ich weis nicht ob man bewegungspunkte hat und bewegen und schiessen kann, habs nicht getestet und moo2 ist ein bissl lang her)

Man hat in SLs Bewegungspunkte, allerdings kann man nach meiner Erfahrung her NICHT mehr schiessen, wenn man sich bewegt hat.

Bodenkampf ist derzeit wohl automatisch, animationslos und Echtzeit (wie ES...?); aber mal schauen ob das vielleicht auch noch geändert wird Wink
Reply
#94
(22-08-2012, 10:00 AM)Darcion Wrote: star lords ist im kampf genau so wie moo, einheit um einheit wird gezogen oder geschossen (ich weis nicht ob man bewegungspunkte hat und bewegen und schiessen kann, habs nicht getestet und moo2 ist ein bissl lang her)

Muss Gestehen das ich MoO nie gespielt habe irgendwie damals leider an mir vorbei gegangen (ich weiss eine Schande für einen 4x liebhaberSad )da ich mit Imperium Galactica angefangen habe.
und Runden Kämpfe sind nicht mein ding auch wenn es Taktischer sein mag. hatte das mal in glaube ich Age of Wonders das Game hat sich dadurch sooooo lang gezogen. Weiss nich ob das bei MoO2 auch so ist. Da gibts ja bestimmt auch autokampf option denk ich dann gehts ja^^. Habe mir daher schon einige male überlegt MoO2 noch zuzulegen da es ja immer als referenz gilt.
Reply
#95
Distant Worlds, mit beiden Addon, habe ich mir auch letzte Woche zugelegt.
Zum Spiel selber kann ich noch nicht viel sagen. Das Tutorial ist eher oberflächlich.
Sehr gut sind hier die vielen Möglichkeiten. Will ich nur die Flotten verwalten und schiffe erstellen, kann der ganze rest automatisiert werden. Oder ich kümmere mich nur um die Erkundung und bauen, der Rest soll die Ki machen. Es ist hier für jeden etwas dabei.
Bin leider noch ziemlich am Anfang, zum midgame/Endgame kann ich noch nicht viel sagen.
Sehr viele Resourcen, die zu Komponenten verabreitet werden, Treibstoff, welche die Flotten benötigen, ohne die kein wirklich fortkommen und noch vieles mehr :-)

Grafik ist mir nicht so wichtig, aber man merkt das Sie etwas angestaubt ist. Das Spiel ist nichts für Grafikfetischisten

Aber eins ist sicher, das Spiel ist die Investition Wert. Wird mich sicherliche viele Tage fesseln. Schade das ich das nicht früher entdeckt habe Big Grin
Reply
#96
(22-08-2012, 10:29 AM)Kasaderis Wrote: Distant Worlds, mit beiden Addon, habe ich mir auch letzte Woche zugelegt.
Zum Spiel selber kann ich noch nicht viel sagen. Das Tutorial ist eher oberflächlich.
Sehr gut sind hier die vielen Möglichkeiten. Will ich nur die Flotten verwalten und schiffe erstellen, kann der ganze rest automatisiert werden. Oder ich kümmere mich nur um die Erkundung und bauen, der Rest soll die Ki machen. Es ist hier für jeden etwas dabei.
Bin leider noch ziemlich am Anfang, zum midgame/Endgame kann ich noch nicht viel sagen.
Grafik ist mir nicht so wichtig, aber man merkt das Sie etwas angestaubt ist. Das Spiel ist nichts für Grafikfetischisten

Aber eins ist sicher, das Spiel ist die Investition Wert. Wird mich sicherliche viele Tage fesseln. Schade das ich das nicht früher entdeckt habe Big Grin

hehe genau meine gedanken Smile


btw. moo2 ist schon fast wie moo, wer es zocken mag, die dosbox ermöglichst es aber ihr könnt auch free-orion testen.

moo3 mit allen adds die ich oben erwähnt habe auch sehr geil.
Reply
#97
Hab Distant Worlds auch. Nur das Hauptspiel. Habe bis jetzt 2 Minuten reingeschaut. Ich finde das es ein wenig gewöhnungsbefürtig ist ist die Raumschiffe da so zu sehen. Kann mir jemand erklären warum im "Freien Spiel" Die kleinen Raumschiffe die rekt in die nächsten Systeme ballern?
Reply
#98
(22-08-2012, 10:58 AM)Armi2k5 Wrote: Hab Distant Worlds auch. Nur das Hauptspiel. Habe bis jetzt 2 Minuten reingeschaut. Ich finde das es ein wenig gewöhnungsbefürtig ist ist die Raumschiffe da so zu sehen. Kann mir jemand erklären warum im "Freien Spiel" Die kleinen Raumschiffe die rekt in die nächsten Systeme ballern?

Naja es gibt unterschiedliche Rollen der Schiffe. Von begin an sind alle automatisiert (KI vergibt missionen).
Ich denke mal du meinst deine Aufklärere, die haben den Auftrag Sektoren zu erkunden. Kann aber auch sein du meinst transporter, hier ist zu bedenken das es private Schiffe gibt, die sorgen für den ständigen Warenwechsel von Minen zu Stationen/Planeten. Bei den privaten Schiffen kannst du nicht eingreifen.
Reply
#99
man soll sich wirklich Zeit nehmen das Tutorial zu studieren, dort wird es erklärt. Man kann die Rollen von auto auf manuel umstellen hat so mehr micromanagement aber auch mehr chancen auf ein stärkeres Imperium.

Am Anfang sind es Frachter, Aufklärer und andere Raumschiffe die sofort loslegen. Die Adds sollen die Grafik noch mal aufpoliert haben, ich weis nicht wie es zuerst aussah, ich finde die Grafik hübsch aber wenn Schiffe zusammen aufeinander liegen, sehe ich nicht jedes und muss unten links oder über die Menüs es suchen gehen.
Reply
(22-08-2012, 10:58 AM)Armi2k5 Wrote: Hab Distant Worlds auch. Nur das Hauptspiel. Habe bis jetzt 2 Minuten reingeschaut. Ich finde das es ein wenig gewöhnungsbefürtig ist ist die Raumschiffe da so zu sehen. Kann mir jemand erklären warum im "Freien Spiel" Die kleinen Raumschiffe die rekt in die nächsten Systeme ballern?

Die Sache ist eben das die GUI mit allen DLCs wesentlich praktischer und besser geworden ist - auch deswegen lohnen die Erweiterungen.

Zur Grafik... da das Spiel total offen für Mods ist, hab ich mir einfach n paar Schiffsgrafiken aus dem Netz besorgt und die reingeknallt. Die Originalgrafiken fand ich auch nicht so prall. Im DW Forum gibt es links zu diesen Grafiken.

Matrix hat immer um Weihnachten rum nen großen Sale... wer bis dahin warten kann.
Reply
Ich würd ja gern Distant Worlds mal 'ne Chance geben ... aber ehrlich gesagt störts mich, dass es das nicht als Bundle bei Desura oder Steam gibt. Sparen is da nich.

Naja, und SotS2 ... ohne Win7 is nich. Schade, dass eventuelle Projekte, DX10 / DX11 auf WinXP laufen zu lassen, nicht mehr weiterentwickelt werden.
Reply
Nun da es noch keiner genannt hat bringe ich noch "STARS!" dazu.

Vor allem die Idee einer nicht körperlichen Rasse die nur auf Raumstationen lebt fand ich Klasse Wink

Und das Handbuch zum Spiel hatte über 100 Seiten. Da war wirklich ein "Buch" und nicht so einer komischer Scherz der uns heutzutage als Handbuch beigelegt wird. Wo dann auch noch die wichtigsten Informationen fehlen. Sad

MacSinclair
Aus dem Chaos sprach eine Stimme zu mir "Lächle und sei Froh, denn es könnte schlimmer kommen !". Ich lächelte und ward froh, und es kam schlimmer...
Reply
Es weiss nicht reinzufällig jemand wo ich den Patch 1.08 für Imperium Galactica für die DEUTSCHE version herbekomme? Google scheinen alle nur Englische Versionen zu sein....

Edit: Doch gefunden Big Grin
Reply
So, hab jetzt Sins of a Solar Empire: Rebellion.

Ist ganz cool, aber voll überzeugt bin ich noch nicht. Hab aber auch erst eineinhalb stunden gespielt.
Ey, Leute, alles halb so schlimm, die KI schießt doch zurück...
*hust*
Reply
(22-08-2012, 09:04 PM)Ford_Prefect Wrote: So, hab jetzt Sins of a Solar Empire: Rebellion.

Ist ganz cool, aber voll überzeugt bin ich noch nicht. Hab aber auch erst eineinhalb stunden gespielt.

Die Aufbauphase in SoSE kann durchaus mal zwei Stunden in Anspruch nehmen, je nach Größe des Universums und Bevölkerung. Sobald das Einkommen aber stimmt und die Forschungen abgehakt sind, kannst du dich ganz dem Krieg widmen.

Meine Lieblingsrasse ist übrigens die Advent. Abgesehen davon, dass sie Badguys im Goodguy-Gewand sind, haben die auch die robusteste Zivilstruktur - dank der Sternenbasis, mit der die Planetenloyalität sich weiter erhöhen lässt.
Und die Schiffe selbst haben zwar weniger Bums als die anderen, aber dank der dicken Schilde sind sie praktisch kaum zu besiegen, wenn sie eine ernsthafte Flotte ins Gefecht schicken.
Reply
Okay, gut zu wissen.
Ey, Leute, alles halb so schlimm, die KI schießt doch zurück...
*hust*
Reply
(22-08-2012, 03:49 PM)CptData Wrote: Ich würd ja gern Distant Worlds mal 'ne Chance geben ... aber ehrlich gesagt störts mich, dass es das nicht als Bundle bei Desura oder Steam gibt. Sparen is da nich.

Naja, und SotS2 ... ohne Win7 is nich. Schade, dass eventuelle Projekte, DX10 / DX11 auf WinXP laufen zu lassen, nicht mehr weiterentwickelt werden.

A propos Bundle - gerade gesehen: DISTANT WORLDS-Bundle bei Matrix im Angebot. 33% Nachlass! Was für die Knausermeister von Matrix schon viel ist. Dazu noch ein fettes Update.

Quote:To celebrate this huge update, we are placing all Distant Worlds titles on sale for two weeks, starting today and ending on September 4th, at 33% off! That means that Distant Worlds, which is normally $39.99 for the download price, will now be $26.99 and the two expansions are reduced to $16.99 from their normal download price of $24.99! This is a great opportunity to pick up that extra expansion you’ve been waiting on or jump into the whole series.

ACHTUNG: Steuer kommt erst später drauf, is also etwas teurer als man jetzt denkt.

Und von wegen Steam oder Desura. Dafür ist Distant Worlds DRM-frei. Kannst es auf so vielen PCs installieren wie dir beliebt oder es runterladen zusammen mit dem Code auf ne DVD brennen und in die Schublade packen oder es in ne Coud laden oder oder oder.

Ich zieh mir jetzt erstmal das Update und leg mir ne neue Galaxie an. Wink
Reply
hmpf najut mehr bezahlt aber extrem begeistert von distant worlds xD, ich konnte gestern kaum aufhören.

star lords war ich erstmal schwer enttäuscht von dem was man in der alpha erst hat... wollte dann auch speichern und es stürzte ab... najut dann bleib ich erst mal bei distant worlds und am WE dann guildwars 2 xD
Reply
(22-08-2012, 07:56 PM)Armi2k5 Wrote: Es weiss nicht reinzufällig jemand wo ich den Patch 1.08 für Imperium Galactica für die DEUTSCHE version herbekomme? Google scheinen alle nur Englische Versionen zu sein....

Edit: Doch gefunden Big Grin

Kannst du bitte einen Link posten ? Ausserdem hab ich gesehen das es wohl sogar einen unoffiziellen Patch 1.14 gibt. Sicherlich auch einige gute Veränderungen drin.

@Brillentyp : Distant Worlds werde ich mir dann vielleicht auch zulegen wenn es gerade etwas billiger ist. Von dem was ich so lese und sehe finde ich die Spieltiefe schon klasse. Nur die Schiffe sind so "lala", das ist eigentlich das einzige was mich etwas stört ...Hab hier irgendwo gelesen es gibt einen Mod der die Schiffsgraphiken etwas aufhübscht ? Kann ich dazu mal einen Link haben ? Im Forum sehe ich nur StarTrek Schiffe und ähnliches. Leider bin ich was 2D Art angeht nicht so gut, sonst würde ich selbst was machen Smile Wenn ich hier noch was finde was mir gefällt, werde ich mir das Game holen Smile
Reply
Also ich find es geil wie viele Rohstoffe und Rassen es gibt, wenn eine "Independent" Kolonie (also eine Basisrasse als indi) aufstrebt, kann diese zum Imperium werden. Ich hab noch nicht überall durchgeblickt aber habe einen erfolgreichen Krieg mit meinem Nachbarn hinter mir, der nächste folgt heute Abend xD
Reply
@Brillentyp: das Bundle hab ich net finden können Sad
Reply
@starman
Das mit der Grafikhure hatten wir ja schomma - also ich bin keine, aber die Schiffsgrafiken fand ich auch Panne, muß ich hier mal zugeben. Wink Von daher: wühl dich mal durch das dortige MOD Forum. Da kann man Grafikpacks runterladen. Austauschen kannst du die im Spiel dann ganz einfach, in dem du die deine gewünschsten Schiffgrafiken in den Ordner der Rasse kopiert und dann umbenennst (also Grafikxy.jpg nennt sich dann crusier.jpg usw.) Fertig ist der Grafikmod. Gibt aber 19 Rassen... ich hab's nicht geschafft für alle Customgrafiken ranzuschaffen. Da weiß man nicht, isses jetzt cool das es so viele Rassen gibt oder doof, weil zuviel zum modden? Wink

-> Die Schiffsgrafiken sind einfach 200x200px große JPGs mit Transparenz. Selbst wenn man keine Ahnung hat - mit einer 5 Minuten Googlerecherche weißt du wie du solche JPGs selbst erstellen kannst. Leichter geht es wirklich kaum.

Die Stockgrafiken... da hat sich zwar jemand Mühe gegeben, aber ich kann da oft einen Frachter nicht von einer Fregatte unterscheiden usw. insofern isses zum Teil auch scheisse designt, manche gehen aber.

Du kannst quasi ALLE Spielgrafiken austauschen mit dieser Methode. Musik, Namen der Sternensysteme alles ist ebenso modbar auf diese Weise. Ne Anleitung gibt es im Forum.

Der neue Patch ist ziemlich fett, weil er endlich ein altes Problem behebt: Die KI kam stellenweise beim Shipdesign nicht nach mit den menschlichen Spielern. Jetzt kannst du selbst die besten Schiffe für die Rassen designen (oder wahrscheinlich bald auch von anderen runterladen), welche die KI bei entsprechendem Entwicklungsstand dann selbst baut und das macht es doch noch etwas würziger insgesamt.

@CptData
Die Rabatte werden dir normalerweise beim Bestellvorgang abgezogen. Klick dich mal pro forma durch... mußt ja nicht bestätigen, aber so müßte es gehen.

@darcion
Ich finde es genial das man den privaten vom militärischen Sektor im Spiel getrennt hat und man den privaten Sektor nur indirekt steuern kann. Mit den ganzen Schiffen die da rumfliegen... da hat man echt das Gefühl da ist Leben in der Galaxie. Zumal es eben genial ist wie aus dem einen Planeten ein zig Planeten umfassendes Reich wird. Eins der wenigen Spiele die quasi in jedem Spielabschnitt Spaß machen. Bei den meisten 4x Spiel von früher war es ab einer gewissen Größe doch ne Klickorgie... hier kann man dann einfach die Automatik einschalten und strategisch schalten und walten.
Und die ganzen Möglichkeiten... Gibt da mit den Schiffsbefehlen auch ziemlich trickreiche Einstellungen (denen kann man ne Liste mit Aufgaben zuteilen... JEDEM einzelnen Schiff wenn man will), wie man quasi gleichzeitig mit mehreren Flotten im Kampf zuschlagen kann... nur mit der Automatik. Ist schon ziemlich komplex alles, aber darum um so spaßiger - für mich.
Reply
Quote:Ich finde es genial das man den privaten vom militärischen Sektor im Spiel getrennt hat und man den privaten Sektor nur indirekt steuern kann. Mit den ganzen Schiffen die da rumfliegen... da hat man echt das Gefühl da ist Leben in der Galaxie

Das ist einer der Punkte den ich bei diesem Spiel wirklich extrem klasse finde Smile

Das mit den Graphiken ist klar, technisch auch kein Problem. Leider fehlt mir eher die Kreativität. Wink Allerdings hab ich ein paar hundert 3D Modelle auf meinen Festplatten rumliegen. Die könnte ich dann einfach in der Draufsicht rendern, vielleicht hilft dann jemand beim Anmalen der JPG's, dann wäre das was (die meisten sind nämlich leider noch nicht texturiert),
Reply
(23-08-2012, 03:06 PM)Brillentyp Wrote: @starman
-> Die Schiffsgrafiken sind einfach 200x200px große JPGs mit Transparenz. Selbst wenn man keine Ahnung hat - mit einer 5 Minuten Googlerecherche weißt du wie du solche JPGs selbst erstellen kannst. Leichter geht es wirklich kaum.

lol... seit wann kann man in jpg transparenz abspeichern? Big Grin
Ey, Leute, alles halb so schlimm, die KI schießt doch zurück...
*hust*
Reply
@Starman: skinnen bzw generell texturieren ist einfach 'ne blöde Arbeit, die keiner gerne macht Wink
Reply
und alle 5 teile der X-Reihe sind auch nicht ausser acht zu lassen
Reply
(23-08-2012, 04:46 PM)Disasta1875 Wrote: und alle 5 teile der X-Reihe sind auch nicht ausser acht zu lassen

X3 hatte ich mir damals gekauft war ja auch etwas buggy anfangs aber glaube die habens mit patchs gerichtet. Sind den die Addons wenn mann sie so bezeichnen kann (eher stand alone oder?) zu empfehlen ?
Reizt mich auch mal wieder
Reply
Nahja, in den Addons ändert sich nicht besonders viel .. in AP ( albion Prelude ) kommt die "Börse" dazu ... aber nachdem X3 ja schon so riesig is, dass man nach 200 spielstundn noch immer ned mehr als die Hälfte des Universums komplett abgegrast hat, ist das Addon lediglich für Fans der Serie "nötig" .. ich habs jedenfalls und bereus kein stück Big Grin

Cheers
Pargulan
Reply
(23-08-2012, 05:14 PM)Pargulan Wrote: Nahja, in den Addons ändert sich nicht besonders viel .. in AP ( albion Prelude ) kommt die "Börse" dazu ... aber nachdem X3 ja schon so riesig is, dass man nach 200 spielstundn noch immer ned mehr als die Hälfte des Universums komplett abgegrast hat, ist das Addon lediglich für Fans der Serie "nötig" .. ich habs jedenfalls und bereus kein stück Big Grin

Cheers
Pargulan

Ok dankeSmile
Reply
Ich versteh nicht ganz warum die X Reihe immer wieder Aufgeführt wird...versteht mich nicht falsch hab die Spiele seit X2 sehr lang und gut gezockt^^
Und werd mir auch X Rebirth hohlen obwohl ich ein Gegner bin das man nur noch ein Schiff fliegen können soll.

Aber es ist kein typisches 4X hat sich ja selber TFBT = TRADE FIGHT BUILD THINK getauft.
Ich mein mal ehrlich man spielt aus der First(vor X3) oder Third Person ein Raumschiff(meistens Jäger oder Korvette...Zerstörer und Träger kann man vergessen die sind einfach zu groß können fast nirgends andocken und man rammt sich an Raumstationen sowieso selber Tod wenn man dagegen kracht)...also nichts typisch Strategispiel mäßiges.
Man kann seine Schiffe zwar per Kommando Konsole Befehle erteilen aber auch das war schon en haufen Arbeit (verwaltet mal an die 1000 Raumstationen und die mehreren hundert Handelstransporter + Begleit JägerStaffeln) Und die scheiß Piraten und Kha'ak erst...nach Stunden des Station transportieren und aufbauens läuft endlich der Fabrikkomplex und dann zerstören die Schiffe die die Ressourcen liefern -,.-

Es grenzt eher an eine Wirtschaftssimulation hat ja auch dynamische Preise die sich an Angebot und Nachfrage orientieren(ja geballer gibts auch aber davon kann man sich nichts kaufen (zumindest richtig reich wird man nur durch Fabriken und/oder Handelsflotte) unter dieser Bezeichnung klassifizerten es auch viele Magazine damals und Heute.

Defenitiv nichts für Leute ohne Geduld oder die mit dem Aufbau eines Handelsimperium nichts anfangen können...das militärische Imperium kann man werden wenn man Milliardär ist also ca nach mindestens 60-80 Spielstunden wenn man bedenkt das man erstmal 3 Stunden als Frachterpilot zu bringen kann um Weltraum Whiskey von einer Station zur anderen zu Schmuggeln um sich die billigste und schlechte Fabrik leisten zu können(Preis ca 400.000 Credits) sagt schon was aus...Und Drogen Schmuggeln ist noch die beste und einer der schnelleren Mehtoden Reibach zu machen...denn auf den Lotto gewinn würd ich nicht setzen da der fast so wahrscheinlich ist wie im Real life zu gewinnen.

Trotzdem bis man überhaupt mal eine gut ausgerüstete Korvette bekommt (ca 4-9 Millionen Credits) oder einen ausgerüsteten weil ja jedes Geschütz nochmal Kostet Zerstörer (+/- 60-200 Millionen Credits) vergeht schon einige Zeit.
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)