Woran wird gerade gearbeitet?
(14-08-2012, 02:38 PM)shadedmind Wrote:
(14-08-2012, 02:21 PM)wahnvorstellung Wrote: Umso mehr Leute umtauschen, umso größer wird die Gefahr, dass keine Patches mehr kommen. Das ist wie bei einem Bankenrun - diejenigen die panisch umtauschen, reiten alle in die gemeinsame Scheiße Tongue. Also hört mit dem Unsinn auf & gebt Kalypso wenigstens die Chance es zu korrigieren.

Ich würd nicht sagen, dass es Unsinn ist. Klar sollte man sich etwas Zeit lassen, nur eben auch nicht allzu viel, sonst machen die Händler uU beim Umtausch doch Probleme. Ich für meinen Teil halte noch die Füße still, wenn ich aber, wie angekündigt, am Donnerstag nicht überwiegend Absturzfrei spielen kann, dann geht meine Version auch zurück.

Ich wäre schon mit der Kampagne zufrieden, ich brauche vorerst kein lebendiges Universum oder eine gut funktionierende KI (Kampange ist ja gescriptet), denn sowas dauert einfach. Beides muss aber nachgeliefert werden. Wenn Kalypso und Novacore in den nächsten Tagen nicht beweisen können, dass sie dazu in der Lage sind, dann werde ich, so leid es mir tut, LoP keine zusätzliche Schonfrist einräumen sondern das sinkende Schiff verlassen.

Ich hab dieses Spiel hauptsächlich wegen des freien Spiels u. dem MP gekauft. Beides ist ohne anständige CPU-KI doch ziemlich bescheiden.

Und grade sowas ist doch ein trifftiger Grund eine Erstattung zu bekommen. Bei der Ware fehlen versprochene Teile. Da ist der Vergleich zum Auto ohne Motor gar nicht so falsch..
Reply
Hallo

Ich denke das jeder Hart Arbeiten tut für sein geld und 40 € sind eine menge Geld.
Ich habe mich wirklich gefreut das so ein Spiel wieder auf den Markt kommt und bin sofort in den Media markt gestürzt und habe es gekauft als ich es in Fingern hatte und gelesen habe was da alles tolles drinn ist, da hätte man mich töten müßen um es aus meinen fingern wieder raus zu bekommen.

Es tut mir leid um die Steam Kunden wirklich aber mir ist es egal ob ich damit einen negativen run auslöse (und das bezweifele ich aufs äußerste). Aber für ein solches Produkt hätte ich nicht mal 5€ gegeben und die Herren von novacore wussten was sie abgeben und auf ihrer Hompage kein Wort der entschuldigung oder das sie daran arbeiten gar nix Oder gibt es ein 2 Studio mit dem gleichen Namen unter der gleichen Adresse? Tongue
Ebenso das gleiche mit Kalypso.

Ich hoffe ihr bekommt eine tolle und angemessene entschädigung aber was soll das sein ein 5,- titel?

trotzdem an alle hoffe das ihr euer Geld bekommt den ich sehe das so ich bezahle und will das was drauf steht und nich so wie eine packung mit fischstäbchen wo 15 stück draufsteht und tatsächlich 3 drinn sind und ein zettel der rest wird nachgeliefert und die 3 sind auch nur zum anschauen geeignet.
Reply
Seh ich im Grunde genauso, allerdings lässt sich eine KI nicht mal so eben innerhalb von 2 Wochen schreiben. Wenn sie wirklich fehlt, und nicht nur durch einen Bug außer Kraft gesetzt wurde, dann kann da gut und gern ein Monat ins Land gehen, bevor sich etwas bessert.

Von daher bin ich Realist: LoP wird kurzfristig nicht vollständig spielbar sein. Die Kampagne und der Mehrspielermodus lassen sich aber reparieren indem man die Crashes beseitigt und ein paar Bugs behebt, das kann schnell gehen. Das freie Spiel in einem lebendigen Universum war auch mein primärer Kaufgrund, aber das wird in den nächsten Wochen einfach nicht machbar sein.
Reply
bis zum jahresende kommen ja noch andere titel mit grossen namen.
11 tage bis guildwars 2, oktober xcom und ich denke andere titel werden sicherlich auch noch kommen (crysis3 trailer ist ja schon draussen).

ich muss ehrlich sagen dass die letzten releases aus diesem genere (soase, endless space) bei weiten besser waren, aber auch diese bei weiten nicht an moo dran kamen. ich denke es liegt dadran, dass man zu viel rein bauen will, aber genau deswegen alles voll versaut.
Reply
Naja, es ist ja immer das alle MoO2 neu erfinden wollen. Selbst die Macher von MoO 2 haben versucht es mit MoO 3 neu zu erfinden und das Game war zwar funktionell, aber auch ein Graus.

Games mit guten Konzept sind halt verpönt. Homeworld 1+2, Master of Orion 2, usw... alles gute Sachen gewesen. Weniger ist mehr ist irgendwie nicht mehr Aktuell. Sins war jetzt auch nicht die Knacke Grafik. Eher Simpel gehalten, aber es macht Laune.

Ich wär ja froh wenns Legends of Pegasus machen würde, aber seid dem gestrigen Patch und die Stille die jetzt von Kalypso kommt hab ich ein sehr ungutes Gefühl was nur Stärker wird. Darum hab ich auch meine Mail heute an Steam geschrieben.

Und die Gamescon Vorbereitung kann ich als Grund nicht Akzeptieren. Priorität sollte das Mangelhafte Produkt haben. Nicht die Messe.
Reply
(14-08-2012, 06:12 PM)Ferigad Wrote: Naja, es ist ja immer das alle MoO2 neu erfinden wollen. Selbst die Macher von MoO 2 haben versucht es mit MoO 3 neu zu erfinden und das Game war zwar funktionell, aber auch ein Graus.

Games mit guten Konzept sind halt verpönt. Homeworld 1+2, Master of Orion 2, usw... alles gute Sachen gewesen. Weniger ist mehr ist irgendwie nicht mehr Aktuell. Sins war jetzt auch nicht die Knacke Grafik. Eher Simpel gehalten, aber es macht Laune.

Ich wär ja froh wenns Legends of Pegasus machen würde, aber seid dem gestrigen Patch und die Stille die jetzt von Kalypso kommt hab ich ein sehr ungutes Gefühl was nur Stärker wird. Darum hab ich auch meine Mail heute an Steam geschrieben.

Und die Gamescon Vorbereitung kann ich als Grund nicht Akzeptieren. Priorität sollte das Mangelhafte Produkt haben. Nicht die Messe.
Jetzt gilt sowieso nur noch Schadensbegrenzung.
Möglichst viele Leute noch zum Kauf überreden, ein paar halbgahre Patches raushauen bis die Zeit zum Umtausch abgelaufen ist.
Reply
(14-08-2012, 06:12 PM)Ferigad Wrote: Naja, es ist ja immer das alle MoO2 neu erfinden wollen. Selbst die Macher von MoO 2 haben versucht es mit MoO 3 neu zu erfinden und das Game war zwar funktionell, aber auch ein Graus.

Games mit guten Konzept sind halt verpönt. Homeworld 1+2, Master of Orion 2, usw... alles gute Sachen gewesen. Weniger ist mehr ist irgendwie nicht mehr Aktuell. Sins war jetzt auch nicht die Knacke Grafik. Eher Simpel gehalten, aber es macht Laune.

Ich wär ja froh wenns Legends of Pegasus machen würde, aber seid dem gestrigen Patch und die Stille die jetzt von Kalypso kommt hab ich ein sehr ungutes Gefühl was nur Stärker wird. Darum hab ich auch meine Mail heute an Steam geschrieben.

Und die Gamescon Vorbereitung kann ich als Grund nicht Akzeptieren. Priorität sollte das Mangelhafte Produkt haben. Nicht die Messe.

die jungs von novacore arbeiten ja daran.also glaub nicht das die auf der GC sind xD also einfach noch ein wenig abwarten

wobei mich würd mal interessieren wann wir ungefähr pi mal daumen mit dem nächsten patch rechnen können...morgen,freitag,nächste woche?
Reply
JA scheint echt so als wären Games mit gutem Konzept verpönt geben wir unser Geld doch lieber für weitere CoD`s oder BF teile, MMOs oder sims usw aus, das interessiert nicht viele das da jedes jahr fast dasselbe game verkauft wird anstatt mal die hoffnung auf eine tolle inovation zu haben.
Und strategie spiele scheinen ja auch langsam auszusterben, gut es kamen echt viele 4x games die letzte zeit aber keines war so richtig toll endles space is ok vorallem im strategie part aber die kämpfe nun ja.... und Sins is schon geil vorallem mit mods aber was da als Addon nahmens Rebellion rauskam fand ich auch frech 30 euro fürn Titan Schiff un paar rebelln naja lieber ne neue Rasse wär gut gewesen.
Reply
http://www.pcgames.de/Command-und-Conque...er-863008/


Wenn das rauskommt xD ich glaub nicht das die austerben..
Reply
Ok stimmt freu ich mich auch sehr darauf aber das letzte CnC sagte was anderes, obwohl es auch immer das gleiche is aber CnC halt:-). Trozdem magerer geworden is das genre finde ich, zumindest mit guten titeln^^
Reply
c&c reihe.....naja.alle kaufen se erstmal und dann jammern sie wegen origin bestimmmt xD
Reply
(14-08-2012, 06:12 PM)Ferigad Wrote: Naja, es ist ja immer das alle MoO2 neu erfinden wollen. Selbst die Macher von MoO 2 haben versucht es mit MoO 3 neu zu erfinden und das Game war zwar funktionell, aber auch ein Graus.

Muss das mal richtig stellen, denn die Entwickler von MoO3 haben mit denen von MoO2 absolut nix gemein, das war eine völlig andere Crew, die nur die Namensrechte hatte. Glaube, Quicksilver waren die Schuldigen für die damalige Katastrophe, MoO1+2 kam noch von Microprose.

Abgesehen davon versuchen irgendwie ALLE, die ein 4X-Game entwickeln, zuviele eigene Ideen einfließen zu lassen, damit man sie als Künstler(?) ernst nimmt. Obwohl MoO2 beinahne perfekt ist, und eigentlich mit moderner Technik aufgehübscht völlig reichen würde, bastelt man überall noch was dazu, versucht zu vereinfachen (die Casuals müssen ja auch angesprochen werden), und bekommt am Schluss die Balance nicht hin, um dauerhaften Spielspass zu gewährleisten. Egal, welche Kopie über die letzten 15 Jahre man nimmt, manche waren gut, aber am Schluss fehlte einfach das letzte Quentchen zum Klassiker. Selbst Microprose hat mit BotF, einem sogar auf der MoO2-Engine basierenden Klon im StarTrek-Universum, durch Reduktion des Anspruchs das Spiel zum Mittelmaß degradiert. Auch wenn viele es heute aufgrund der Präsentation nicht mehr glauben, aber die ganze Spielmechanik, die Balance, das Handling, all das war in MoO2 nahe der Perfektion! Von daher auch kein Wunder, dass es bis heute niemand geschafft hat, da ran zu kommen. Und für eine reine Kopie eines alten Klassikers sind sich die meisten Programmierer/Designer ja, wie gesagt, leider viel zu schade Sad
Reply
(14-08-2012, 07:58 PM)Gangsterex1 Wrote: habs mir HEUT gekauft,bei steam

Ich weiss nicht was ich sagen soll...

Deine optimistische Grundeinstellung möchte ich haben.
Reply
selber schuld ^^

pre ordern und ins klo greifen ist eine sache aber hättest du vorher ins internet geschaut hättest du dir dein geld sparen können Smile
Reply
(14-08-2012, 07:09 PM)Croco Wrote:
(14-08-2012, 06:12 PM)Ferigad Wrote: Naja, es ist ja immer das alle MoO2 neu erfinden wollen. Selbst die Macher von MoO 2 haben versucht es mit MoO 3 neu zu erfinden und das Game war zwar funktionell, aber auch ein Graus.

Muss das mal richtig stellen, denn die Entwickler von MoO3 haben mit denen von MoO2 absolut nix gemein, das war eine völlig andere Crew, die nur die Namensrechte hatte. Glaube, Quicksilver waren die Schuldigen für die damalige Katastrophe, MoO1+2 kam noch von Microprose.

Abgesehen davon versuchen irgendwie ALLE, die ein 4X-Game entwickeln, zuviele eigene Ideen einfließen zu lassen, damit man sie als Künstler(?) ernst nimmt. Obwohl MoO2 beinahne perfekt ist, und eigentlich mit moderner Technik aufgehübscht völlig reichen würde, bastelt man überall noch was dazu, versucht zu vereinfachen (die Casuals müssen ja auch angesprochen werden), und bekommt am Schluss die Balance nicht hin, um dauerhaften Spielspass zu gewährleisten. Egal, welche Kopie über die letzten 15 Jahre man nimmt, manche waren gut, aber am Schluss fehlte einfach das letzte Quentchen zum Klassiker. Selbst Microprose hat mit BotF, einem sogar auf der MoO2-Engine basierenden Klon im StarTrek-Universum, durch Reduktion des Anspruchs das Spiel zum Mittelmaß degradiert. Auch wenn viele es heute aufgrund der Präsentation nicht mehr glauben, aber die ganze Spielmechanik, die Balance, das Handling, all das war in MoO2 nahe der Perfektion! Von daher auch kein Wunder, dass es bis heute niemand geschafft hat, da ran zu kommen. Und für eine reine Kopie eines alten Klassikers sind sich die meisten Programmierer/Designer ja, wie gesagt, leider viel zu schade Sad

Dem hier geschriebenen kann ich mich vorbehaltlos anschließen - das Problem ist, dass man versucht ein geniales Vorbild "neuzuerfinden". Bestes Beispiel ist der Kampfmodus. Auf alle Fälle 3D... dann zum Teil gleich mal Echtzeit (LoP und diverse andere) - oder das andere Extrem, kopmplett ohne große Eingriffsmöglichkeiten (ES, GC). Weil es sich anders (= also Grafik bescheidener und rundenbasiert, dafür aber mit der Tiefe und zumindest halbwegs tauglichen KI von Moo2) angeblich "nicht verkauft" Auch eine gute KI im allgemeinen ist ja angeblich nichts was es sich lohnt zu entwickeln...ich habs schon in einem anderen Thread geschrieben...wann wacht endlich mal ein Entwickler/Publisher auf und merkt, dass offenbar die oben geschilderte Logik eine Sackgasse ist??? Ich wünsche mir gradezu ein Spiel, dem die Spielezeitschriften "Innovationsarmut" und "dreistes Plagiat" gegenüber Moo2 bescheinigen - das wäre nämlich m.E. Längen besser als die ganzen pseudoverbesserten Nachfolger von denen jeder mit Gewalt alles neuerfinden will. Es gibt an MoO2 genug Ecken und Kanten wo man behutsam anbauen, verfeinern und polishen kann. Das Ergebnis wäre sicher deutlich besser als das hier...
Reply
Dazu fällt mir was tolles ein! Hab ja dort auch 5 Euro mit Reingesteckt. Wasteland, hab das damals auch gezockt, das alte Pixel/Text RPG xD

Und in diesem Video macht er sich wunderbar Satirisch drüber her wie Publisher heute Denken und was sie alles tun um GameIdeen an "Umfragen" anzupassen. Hab mich nur Krank gelacht. Teilweise übertrieben aber mit nem Wahren Kern. Darum hat er am ende die Kickstarter Kampagne gemacht.

"So you turning down a Game the Fans want?"
"Hey, i´m a publisher" xD

http://www.kickstarter.com/projects/inxile/wasteland-2 und da das Blogvideo starten.
Reply
ma ne frage an die admins,

bitte versteht mich nicht falsch ich will nicht hetzen aber wann ungefähr ist mit einem neuen patch zu rechnen ??
Reply
Die nächste Hoffnung am 4X Himmel ist definitiv Stardrive. http://www.youtube.com/watch?v=nWV6Ky1xNog
Reply
Hat ne gewisse Ähnlichkeit mit Distants Worlds... definitv mal im Auge behalten, ausserdem gibts Samurai Bären Wink
Reply
Nicht zu vergessen Ground Combat, Modulares Schiffe Design und fern-gesteuerte Eulen! I wanna be the master of Owls. Big Grin

Gerade dieses "nicht so ernst nehmen" fand ich in MoO2 so genial. Space Monster, der bescheurte Nachrichten Roboter. Oh ich möchte jedes mal von den Eulen begrüßt werden wenn sie was neues erforscht haben. xD
Reply
Kulant oder nicht, rein theoretisch haben sie die möglichkeit 3 mal nachzubessern wenn sie dass nicht schaffen sind sie dazu verpflichtet das spiel zurück zu nehmen und den vollen verkaufspreis zurück zu erstatten. Das betrifft steam da steam der händler war der das spiel verkauft hat was zwischen steam und kalypso letztendlich los ist geht den Kunden letztendlich nichts an. Wenns sein muss mit dem Kopf durch die Wand ^^. Ich mach gern ne sammelklage ^^. Die haben eh null chance XD.
Reply
(15-08-2012, 01:32 AM)Freeman-82 Wrote: Kulant oder nicht, rein theoretisch haben sie die möglichkeit 3 mal nachzubessern wenn sie dass nicht schaffen sind sie dazu verpflichtet das spiel zurück zu nehmen und den vollen verkaufspreis zurück zu erstatten. Das betrifft steam da steam der händler war der das spiel verkauft hat was zwischen steam und kalypso letztendlich los ist geht den Kunden letztendlich nichts an. Wenns sein muss mit dem Kopf durch die Wand ^^. Ich mach gern ne sammelklage ^^. Die haben eh null chance XD.

Wahhhh! Bei allem Verstädnis für eure Enttäuschung, aber es GIBT in Deutschland keine "Sammelklagen" wie ihr sie euch vorstellt.
Das Ding gibt es nur in den USA und wenn man nicht grad Aktionär amerikanischer oder in den USA gehandelter Aktien ist kommt man höchst selten in den Genuss eine sogenannte "Class Action" zu zeichnen.

Deutschland kennt nur den Begriff der subjektiven Klagehäufung, das ist ähnlich aber dennoch sehr abweichend von dem was ihr euch wahrscheinlich unter "Sammelklage" vorstellt. Tschuldigung, aber ich war es leid... wenn ihr mehr Infos braucht, dann guckt bei Wiki. Oder studiert mal ein paar Semester Jura, dann könnt ihr mitreden.
Reply
Schon lange nichts mehr gehört woran ihr arbeitet evtl gibst ja nen update für uns grüße
Reply
Wozu ein Update? Die Liste ist doch immernoch größtenteils aktuell.
Reply
ein update woran sie gerade arbeiten ^^
Reply
Ja, genau das mein ich doch. Die arbeiten immernoch an dem, was Kalypsochris hier vor 2 Tagen gepostet hat. Die KI ist immernoch so intelligent wie ein Stein und das Spiel crasht alle 5 Minuten.
Reply
wobei man einem Stein ansieht das es ein Stein ist! Big Grin Big Grin Big Grin

Mal im ernst... was wollen die an der KI verbssern?

Neu programmieren wäre mal ne maßnahme!
Reply
Wie sich das pferd nu nennt is mir schnuppe. Haupsache es zeigt wirkung. Und ob klage hin oder her. Zurück nehmen müssen sie es wenn sies verkackt haben. Und das haben sie nun mal die patches haben bei mir jedenfalls nicht geholfen, bzw. nur minimal. Witzig is das ich jetzt nichteinmal mehr die weg punkte in der ersten kampangne abfliegen kann weil die keine reaktion mehr zeigen.
Reply
(15-08-2012, 12:57 PM)shadedmind Wrote: Ja, genau das mein ich doch. Die arbeiten immernoch an dem, was Kalypsochris hier vor 2 Tagen gepostet hat. Die KI ist immernoch so intelligent wie ein Stein und das Spiel crasht alle 5 Minuten.

Naja die KI ist so intelligent wie stein stimmt nicht, wenn ich einen Stein schmeisse tut er weh. Was bei einer KI nicht der Fall ist Big Grin

Ich würde gerne mal in das Spiel reinkommen, was noch immer nicht gewährleistet ist. Also hängt euch mal ein bisschen rein!
Ich bin kein Einzelfall
Reply
ich kann nicht verstehen wie die GC wichtiger sein kann als die COM damit zeigt ihr nur das ihr unfahig seit in sachen planen.
Reply




Users browsing this thread: 1 Guest(s)